Hausratversicherung

& Wohnungsschutzbrief

Heutzutage finden sich in den meisten Haushalten Wertgegenstände von hohem Wert, schließlich leben wir in einer Konsumgesellschaft. Flatscreens, Laptops, Smartphones und Tablets sind schon in fast jedem Haushalt gang und gäbe und alleine deshalb wird Deutschland zum Paradies für Einbrecher. (Quelle:"Welt Online")
Hinzu kommt, dass sich mit der Zeit sich Jedermanns Hausrat stetig vergrößert und wir leicht den Überblick über das immer wachsende Risiko des finanziellen Verlustes verlieren können. Hier kann schon für kleines Geld Abhilfe geschaffen werden.

Die Gefahren im Überblick

  • Brand, Blitzschlag, Sturm und Hagel
  • Leitungswasserschäden
  • Einbruchdiebstahl
  • Raub und / oder Vandalismus nach einem Einbruch

Die wichtigsten Leistungen im Überblick:

  • Versicherungschutz für alle beweglichen Sachen
  • Wiederbeschaffung zum Neupreis
  • Wertsachen sind mitversichert
  • Außenversicherung oder "Außer-Haus Versicherung"
  • Räumlichkeiten in Nebengebäuden auf demselben Gründstück und Gargagen sind mitversichert
  • Schutz vor Unterversicherung
  • Unbewohntsein der Wohnung / des Hauses

Diese Leistungen sollten Sie für Ihr Geld bekommen:

  • Wertsachen sollten mind. für 20% der Versicherungssumme versichert sein
  • Kein Selbstbehalt!
  • Diebstahl aus Kfz in Deutschland oder Europa
  • Fahrraddiebstahlschäden, ohne "Nachtklausel"
  • Grobe Fahrlässigkeit sollte beinhaltet sein
  • Kosten für Bewachungsunternehmen (min. 48 Stunden)
  • Sengschäden
  • Wasserschäden durch Wasserbetten oder Aquarien
  • Überspannungsschäden

Ein sehr guter Versicherungsschutz beinhaltet zusätzlich die folgenden Leistungen:

  • Diebstahl aus einem Kraftfahrzeug weltweit oder mindestens Europa (nicht nur Deutschland)
  • Erweiterte Vorsorge
    Erstattet wird nach dem leistungsstärksten befindlichen Tarif auf dem Markt, inklusive die der Mitbewerber
  • Innere Unruhen, Streik und Aussperrung sind versichert
  • Innovationsklausel
    Der Versicherungsnehmer ist ohne Mehrbeitrag immer auf den neusten Stand der Bedingungen, wenn diese zu seinem Vorteil geändert wurden

Wohnungsschutzbrief

Der Wohnungsschutzbrief ist ein Zusatzprodukt zur Hausratversicherung, welches für Notfälle bestimmt sein soll. Doch hinter seiner Daseinsberechtigung steht ein großes Fragezeichen. Leider nutzen die meisten Versicherungsnehmer diesen Schutz überhaupt nicht oder befinden sich, laut Versicherer, nicht in einem Notfall, wenn sie davon Gebrauch machen wollen.

Die Risiken im Überblick

Egal, ob Sie Ihren Wohnungsschlüssel verloren haben, die Heizung ausgefallen ist oder Sie in einem Notfall eine Kinderbetreuung benötigen, ein Anruf beim 24-Stunden-Notrufservice genügt und der Versicherer kümmert sich um Ihren Fall - so das Versprechen.

Die Leistungen im Überblick

  • Datenrettung
  • Dokumentendepot
  • Kinderbetreuung
  • Notheizung
  • Rohrreinigungsservice
  • Sanitär-, Elektro- und Heizungsinstallateur-Dienst
  • Schädlingsbekämpfung
  • Schlüsseldienst
  • Unterbringung von Haustieren
  • Wespennestentfernung

Worauf Sie beim Abschluss achten sollten

  • Die Leistungen, die im Versicherungsschutz mit eingeschlossen werden - siehe oben
  • Die Höhe der Versicherungssumme pro Leistung (min. 500 €)
  • Zahlungsbeschränkung pro gemeldetem Schaden
    oder
  • Eine Maximalsumme, die pro im Jahr in Anspruch genommen werden kann

 

Brauchen Sie überhaupt einen Wohnungsschutzbrief?

Wenn Sie Mieter sind, ist diese Versicherung in vielen Fällen gar nicht relevant für Sie, da in der Regel der Vermieter für unverschuldete Schäden an Mietsachen in der Zahlungspflicht steht.